»Kunstprojekt Badehaus«, Maiersreuth, Oberpfalz, Bayern

KUNSTPROJEKT BADEHAUS MAIERSREUTH e.V.

2018 gründet sich der Verein Badehaus Maiersreuth e.V. im Rathaus von Bad Neualbenreuth. Der Verein Badehaus Maiersreuth e.V. hat sich der Förderung von Kunst, Kultur und Gesundheit verschrieben. Sitz des Kunstvereins ist das ehemalige medizinische Badehaus in Maiersreuth. Der Verein Badehaus Maiersreuth e.V. will neue Facetten in das Kulturleben der nördlichen Oberpfalz, in die Köpfe, Herzen und Mägen der Menschen bringen und das Badehaus Maiersreuth als Kunst- und Kulturstätte in der Region etablieren.

Susanne Neumann war ursprünglich auf der Suche nach Lagerräumen, weil Lager und Atelier im alten Haus der Urgroßeltern in der Altstadt von Waldsassen aus allen Nähten platzten. Von einer Freundin kam der Hinweis auf das jahrelang leerstehende ehemalige Badehaus im benachbarten Maiersreuth. Ein kurzfristiger Ortstermin mit Bürgermeister Klaus Meyer, Bad Neualbenreuth, brachte das Projekt ins Rollen.
»In meiner künstlerischen Arbeit rücke ich gerne leerstehende geschichts­trächtige Bauwerke in den Fokus der Aufmerksamkeit. Meine Kunstinstallationen erinnern an die Historie des Hauses, an die Menschen, die dort mit ihren Wünschen und Geschichten verkehrten, so kann im Idealfall ein Gebäude vor dem Verfall bewahrt werden. Das ehemalige Badehaus in Maiersreuth ist so ein Ort.«

Neumann konnte ein kleines Team von der Idee »Badehaus« begeistern und seit zwei Jahren organisiert der Verein Badehaus Maiersreuth e.V. Ausstellungen und Veranstaltungen. Aktuell wird das Badeshaus saniert und hoffentlich ab 2022 voll einsatzfähig sein. Neue Mitglieder sind im Verein jederzeit willkommen!

Der Gebäudekomplex umfasst eine Badehalle, ein ehemaliges Schulhaus und eine parkähnliche Außenanlage. Die Badehalle - mit dem leeren gefliessten Becken - wird Bühne, Atelier, Tanzfläche, Kunst- und Konzertraum! Das historische Schulhaus wird Kunstschaffenden Unterkunft und Ateliers bieten. Besonderes Highlight: ein Fotolabor! Der ehemalige Therapiepfad im angrenzenden Park entlang des Muglbaches wird zum essbaren Wildpflanzenpark und vereint »Kunst, Kneipp und Kräuter«.

DIE HOMEPAGE DES PROJEKTES:  www.badehaus-maiersreuth.de

BAYERISCHES FERNSEHEN, ZWISCHEN SPESSART UND KARWENDEL
Susanne Neumann ist eine spannende Künstlerin, sie lebt in Italien und Wien, geboren aber ist sie in Waldsassen in der Oberpfalz. Dort wagte sie ein ungewöhnliches Kunstprojekt: die Wiedergeburt eines alten Badehauses. Beinahe hätte man es nämlich abgerissen, das alte Sybillenbad, ganz nah an der tschechischen Grenze. Dabei hat es spannende Geschichte und Geschichten zu erzählen.

https://www.ardmediathek.de/tv/Zwischen-Spessart-und-Karwendel/K%C3%BCnstlerin-im-Badehaus/BRFernsehen/Video?bcastId=14913712&documentId=54592162

SPATENSTICH im März 2020 mit Landwirtschaftministerin Kaniber:

https://www.otv.de/maiersreuth-kuenstlerischer-spatenstich-zum-badehaus-419879/?fbclid=IwAR10ffO_C2PeUKL2TiEOk3fHTg3MK91ep1EcG01kkIi8vrNtV3XhrMbprzQ

Auf der Seite des Landwirtschaftsministeriums:

https://www.facebook.com/Land.Schafft.Bayern/videos/194699761841873/UzpfSTQ0NTIyNTA5OTYwMTg5Mjo2Mzg1Mjk0ODY5MzgxMTg/?modal=admin_todo_tour

 

Das Projekt wird gefördert von:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Das Projekt wird unterstützt von:

Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz

Bad Neualbenreuth

Sibyllenbad, Bad Neualbenreuth

HeimatUnternehmen Bayern

 

Kunstprojekt Badehaus Maiersreuth

facebook iconinsta icon

www.badehaus-maiersreuth.de