Barockbrunnen

Symposium im Badehaus Maiersreuth

10. – 16. Juni 2019

Vor der Sanierung des BADEHAUSes wird im verlassenen, sich noch im Originalzustand befindenden Komplex, ein einwöchiges Künstler-Symposium organisiert. Dazu sind fünf KünstlerInnen aus Bayern eingeladen, 6 Tage lang vor Ort zu arbeiten / eine Installation zu bauen / eine Performance zu entwickeln und die Arbeit dann der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die teilnehmenden KünstlerInnen:

Barbara Höcherl aus Regensburg

Hans Lankes aus Regensburg

Susanne Neumann aus Waldsassen

Axel T Schmidt aus Pirk

Clemens Söllner aus Nürnberg

Beginn der Arbeitswoche ist am 10.6.2019, also Pfingstmontag. Während der Arbeitswoche sind Besucher herzlich willkommen. Am Sonntag, 16.6., ab 11:00 Uhr werden die Arbeiten der Öffentlichkeit vorgestellt, an diesem Tag feiert auch die Freiwillige Feuerwehr ihr traditionelles Sommerfest auf der angrenzenden Dorfwiese. Dort gibt es Kaffee, Grillwurst, Limo und Bier.